Im Blogeintrag Die Monster meiner Kinder habe ich ja bereits beschrieben, dass der Name “Klopfmänner” von meinem damals zweijährigen Sohn stammt. Er gab diesen Namen den vermeintlichen Verursachern der Geräusche unter dem Dach unserer damaligen Wohnung. Und brachte damit letztlich die ganze Geschichte ins Rollen. Als ich ihm zu Weihnachten 2009 kurz vor seinem dritten Geburtstag die Geschichte der Weihnachtshexe Beffaná schrieb, war dies noch eine kurze Geschichte über die Begegnung der Weihnachtshexe mit dem Weihnachtsmann. Da die beiden Probleme mit der Auslieferung ihrer Geschenke haben, beschließen sie, sich für den letzten Teil des Wegs zusammenzutun um ihre Kräfte zu bündeln. Das PDF der ersten Geschichte vom Dezember 2009 habe ich hier verlinkt: beffana-und-der-weihnachtsmann.

Die ersten Klopfmänner

Schreibe einen Kommentar